RMS

RMS

ÜBER UNS



MaPro GmbH ist seit fast 10 Jahren auf dem Markt. Wir arbeiten bundesweit in 11 Außenstellen und einem zentralen Sitz in Bielefeld, welcher mit einer Belegschaft von Fachleuten besetzt ist. Unser Kernziel besteht darin, unseren Kunden die optimale Vorbereitung auf die anstehende medizinisch psychologische Untersuchung zu gewährleisten.

Warum Sie sich für uns entscheiden sollten:

  • MaPro ist, was die Terminvergabe angeht sehr flexibel, sodass Termine in allen unseren Filialen nicht nur zwischen Montag und Freitag, sondern auch an Samstagen und per Skype möglich sind.
  • Nach Ausarbeitung Ihrer Situation setzen wir einen Festpreis, sodass Sie als Kunde von vorne rein damit vertraut gemacht werden und wissen womit Sie kalkulieren müssen.
  • Für jeden Kunden gibt es eine auf Wunsch angepasste Variante, welche von der günstigen Basis Variante bis zur VIP Variante mit Geld-Zurück-Garantie möglich ist.
  • Wir bieten bezüglich der Zahlung mehrere Möglichkeiten an, unter anderem Ratenzahlungen, Teilzahlungen, sowie Abwicklungen über ein Treuhandskonto.
  • Unsere Verkehrspsychologen sind hochqualifizierte und erfahrende Diplomspezialisten, welche sowohl dem deutsch- als auch dem russisch- und türkischsprachigen Kundenstamm mit Rat und Tat zur Seite stehen. Unsere Psychologen unterstützen die Betroffenen, welche oft wegen Trunkenheit oder Drogenkonsums auffällig geworden sind, in der Bewältigung Ihrer Suchterkrankung. Sie helfen den Betroffenen sich realistischer einschätzen zu können und ihren Konsum zu verändern. Das Ziel ist nicht nur der Verzicht auf Alkohol und Drogen, sondern auch den Ursprung des Problems zu finden und diesen ebenso zu behandeln.
  • Doch nicht nur Alkohol und Drogen führen zu einem Verlust des Führerscheins, sondern auch Aggressionen im Straßenverkehr, sowie Punkte im Zentralregister Flensburg. Durch ständige Fortbildung im Bereich der Verkehrspsychologie und Hospitationen bei Begutachtungsstellen profitieren unsere Kunden von dem aktuellsten Wissensstand unseres Teams.
  • Durch langjährige Berufserfahrung, vor allem in Kommunikation mit Behörden, Laboren, Kliniken, Gerichten und Fachanwälten sind unsere Bürokaufleute mit allem vertraut und wissen stets wie vorzugehen ist.
  • Die Betreuung erfolgt in Muttersprache, welche die deutsche, russische sowie türkische umfasst. Der Vorteil hierbei ist, dass wichtige Informationen durch die Übersetzung nicht verloren gehen. Ferner bieten wir nur Einzelgespräche an, sodass gegebene Informationen vertraulich behandelt werden können.

Was uns so einzigartig macht ist nicht nur, dass unsere Kunden schlussendlich wieder mobil und selbständig sind, sondern, dass sie darüber hinaus in der Zusammenarbeit mit MaPro lernen mit ihrem Stress im Beruf, Familie, Partnerschaft, Verkehr, sowie in der Gesellschaft anders umzugehen. Aufbauend darauf Setzen sie sich realistische Ziele und eignen sich das Nein zu Alkohol und/oder Drogen und auch anderen Umgang mit Straßenverkehrsregeln an.

UNSER IMAGEVIDEO FÜR SIE



RMS

AKTUELLES

Aktuell heißt – immer gut informiert

09.10.2015 Führerschein nicht bestanden, eine Sperrfrist gibt es nicht mehr.

Bis 2008 galt: Nach dem dritten erfolglosen Versuch musste man drei Monate warten, bis man erneut zur praktischen Prüfung antreten durfte. War man sechs Mal durchgefallen, drohte sogar eine medizinisch-psychologische Untersuchung (MPU). Heute muss der Prüfer nur noch an die Fahrerlaubnisbehörde melden, wenn er ernsthafte Zweifel an der körperlichen oder geistigen Eignung zum Führen eines Kfz hat. Die Prüfung darf man ansonsten so oft wiederholen bis es klappt, darauf weist die DAS-Rechtschutzversicherung hin.

Vor Wiederholung der praktischen Prüfung müssen nur zwei Wochen abgewartet werden. Allerdings muss der praktische Teil innerhalb von zwölf Monaten nach Bestehen der theoretischen Prüfung bestanden werden, sonst verfällt die Theorie und man muss sie wiederholen.  Quelle: nachrichten.de

30.09.2015 MPU 2014: Weniger Begutachtungen als 2013.

91.536 Personen mussten sich im Jahr 2014 im Rahmen einer medizinisch-psychologischen Untersuchung (MPU) begutachten lassen.  Das waren mehr als drei Prozent weniger als im Vorjahr, berichtet die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt), die die bundesweite Statistik jährlich fortschreibt.

chart

Im Jahr 2014 führten die 14 aktiven Träger der bundesdeutschen Begutachtungsstellen für Fahreignung 91.536 medizinisch-psychologische Untersuchungen durch. Bei den Ergebnissen der MPU gab es kaum Veränderungen gegenüber dem Vorjahr: Über 58 Prozent aller begutachteten Personen wurden als „geeignet“ beurteilt, rund 35 Prozent als „ungeeignet“ und fast sieben Prozent als „nachschulungsfähig“ eingestuft.

Insgesamt ist in 2014 ein Rückgang der Begutachtungen aufgrund von Alkohol-Fragestellungen um fast sechs Prozent festzustellen. Mit 44.632 Untersuchungen ist dies erstmals weniger als der Hälfte aller Begutachtungen. Alkoholauffälligkeit war allerdings wie in den Vorjahren der häufigste Grund für eine MPU.

Das MPU-Gutachten ist die psychologische und medizinische Entscheidungsgrundlage für die Straßenverkehrsbehörde, ob eine Person die Fahrerlaubnis erhalten oder zurückerhalten kann oder nicht. Wird die Fahrerlaubnis nicht zugesprochen, können Betroffene die Erteilung nach einem festgesetzten Zeitraum erneut beantragen. Bei spezifischen Anlassgruppen ist aufgrund des MPU-Gutachtens auch die Einstufung als „nachschulungsfähig“ möglich, dann kann die Fahrerlaubnis nach der Teilnahme an entsprechenden Kursen wieder erteilt werden.  Quelle: BaSt

RMS

UNSERE LEISTUNGEN FÜR SIE

Immer persönlich, immer individuell

Mit uns bestehen Sie. Sicher auch in scheinbar aussichtslosen Situationen können wir Ihnen weiter helfen. Machen Sie
den ersten Schritt – kontaktieren Sie uns und Sie bekommen Antworten auf alle Ihre
Fragen rund um das Thema Führerscheinwiedererhalt.

Das Resultat unserer Arbeit

Lassen Sie uns über Ihr Problem reden!

HOTLINE 0800 67 07 000
Kostenlos aus allen Netzen

Bitte kontaktieren Sie uns

Warum wir?

Weil wir das tun, was wir am besten können – Ihnen helfen…

Wenn Sie nach einer professionellen, auf Ihre individuelle Bedürfnisse zugeschnittene Lösung, suchen, sind Sie bei uns genau richtig! Wir bieten keine Standardpakete an, jede Vorgehensweise ist höchst individuell. Denn jeder Mensch ist einzigartig und  die Probleme, die zum Führerscheinverlust geführt haben, sind unterschiedlich. Wir nehmen uns Zeit für Sie, hören Ihnen zu und finden gemeinsam die Lösung, und zwar so eine, dass Sie Ihren Führerschein auch dauerhaft behalten werden.

HERVORRAGENDEN REFERENZEN

STÄNDIGE WEITERBILDUNG

INDIVIDUELLE BETREUUNG

KOSTENGARANTIE

80% unserer neuen Kunden kommen zu uns aufgrund von Weiterempfehlungen. Nicht nur von unseren ehemaligen Kunden, auch von Führerschein- und MPU-Stellen werden wir weiter empfohlen. Kommen Sie vorbei und überzeugen Sie sich selbst von unserer Professionalität.

Unser Team ist und bleibt ständig auf dem Laufenden. Neue Gesetze, neue Regeln wir lassen uns für Sie ständig weiterbilden.

Was wir sagen, halten wir auch ein. Wir betreuen unsere Mandanten immer individuell und persönlich. Wir helfen da, wo die anderen längst aufgegeben haben.

Bei uns erhalten Sie eine transparente Kostenaufstellung. So wissen Sie von Anfang an, welche Kosten wann auf Sie zukommen werden. Der Preis für unsere Leistungen wird vertraglich festgehalten, so dass Sie sicher sein können, dass keine zusätzliche Kosten anfallen werden und Sie keine “Überraschungen” erleben.

HOTLINE 0800 67 07 000
Kostenlos aus allen Netzen

Bitte kontaktieren Sie uns.
Wir helfen Ihnen!

HOTLINE 0800 67 07 000
Kostenlos aus allen Netzen

Bitte kontaktieren Sie uns

RMS

KONTAKT

Fragen? Kommentare? Kontaktieren Sie uns per E-Mail, Telefon oder verwenden Sie das untenstehende
Kontaktformular. Wir freuen uns über jedes Feedback.

KONTAKTFORMULAR

Name*

E-Mail*

Telefon*

Nachricht*

* Pflichtangaben.

MAPRO GmbH

Institut für verkehrspsychologische
Beratung
Rohrteichstr. 28
33602 Bielefeld

Telefon: 0521 / 163903-0
Telefax:  0521 / 163903-11
e-Mail: info@mapro-gmbh.com
SKYPE: mapro.gmbh

HOTLINE 0800 67 07 000
Kostenlos in alle Netze

RMS

IMPRESSUM

HOTLINE 0800 67 07 000
KOSTENLOS IN ALLE NETZE

Bitte kontaktieren Sie uns

Geschäftsstelle Bielefeld (Zentrale):
MaPro GmbH
Institut für verkehrspsychologische Beratung
Rohrteichstr. 28
33602 Bielefeld

Telefon: 0521 / 163903-0
Telefax: 0521 / 163903-11
e-Mail: info@mapro-gmbh.com

Geschäftsführender Gesellschafter:
Frau Maria Pererva
Umsatzsteuer-ID DE259182961
Registergericht: Amtsgericht Bielefeld
Registernummer: HRB 40369

Tel.: 0521 / 163903-0
Öffnungszeiten:
Montag – Freitag   08:00 – 18:00
Samstag   09:00 – 16:00

So finden Sie uns schneller:

Contact


Let's get in touch


Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nullam ornare sem sit amet mauris bibendum, ac fringilla quam eleifend. Praesent elit tellus, venenatis in lorem ac, porta accumsan sapien. Cras malesuada feugiat .

[contact-form-7 404 "Not Found"]

RMS

Facebook IconTwitter IconVisit Our BlogVisit Our Blog